eflizzer e-Scooter für Sebastian Buemi und Nicolas Rowland

eflizzer Sebastian Buemi mit eScooter
„Damit Sébastien Buemi und Nicolas Rowland von Nissan e.dams während dem E-Prix in Bern auch ohne ihre Boliden mit Elektro-Antrieb schnell unterwegs sein konnten, haben wir die e-Scooter Comfort von eflizzer customizen lassen.
Wir haben das Branding unserer jungen urbanen Zweitmarke Wingo auf die möglichen Flächen des Elektro Scooters gebracht. Durch das coole Flash-Gordon Umbranding mit der Flamme auf dem Rückrad waren die beiden e-Trottis bei
allen ein riesen Eyecatcher.“ Tanja Blass – Communication Functional Lead, Swisscom (Schweiz) AG

 

Im Rahmen des Formel E Events in Bern durften wir zwei eScooter Comfort an einen der Hauptsponsoren, die Swisscom bzw. Wingo mobile liefern.

Es freut uns sehr, dass diese von den beiden Rennfahrern Sebastian Buemi und Nicolas Rowland  rund um das Rennen genutzt wurden.

Wir Danken Herr Buemi und Frau Blass (Marketingverantwortliche Swisscom) für das zur Verfügung stellen der Fotos und hoffen dass wir künftig weiterhin an solch spannenden Events präsent sein können.

 

eflizzer elektro Scooter Comfort ohne Sitz - Produktbild

Die Ausgangslage:
Der eflizzer Comfort Elektro Scooter

eflizzer eScooter-Flash

 

Das Feintuning:
Die „heissen“ Schutzbleche mit den Fahrernamen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.